TA: Self(Change) Management

1. Überblick

Das Stammwort von "Manager" ist das lateinische manus, die Hand. Selbstmanagement bedeutet demnach "seine Sache selbst in die Hand nehmen, Eigeninitiative ergreifen, sich emanzipieren von Bevormundung". Es gibt gute Gründe, die eigene Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen. Die heutige Geschäftswelt unterscheidet sich wesentlich von jener, die noch vor wenigen Jahren Bestand hatte. Als Folge des globalen Strukturwandels fallen viele traditionelle Konventionen weg. In diesem Umfeld kommt dem Selbstmanagement eine immer größere Bedeutung zu.

Die Transaktionsanalyse ist eine Methode, die Menschen hilft, effektiver zu kommunizieren. Und zwar sowohl in privaten Beziehungen, als auch in beruflichen Kontexten. Sie ist dazu geeignet, das Potential der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln und auszuschöpfen.

2. Zielgruppe
3. Seminardesign
4. Seminarinhalt
5. Nutzen
6. Lehrgang mit Zertifikat